Lohngranulieren, Lohnkompaktieren

 
 

Um Produkte fließfähig und dosierbar auszuliefern ist die Umwandlung von Pulver- oder Fasergemischen notwendig. Das effektivste Verfahren hierzu stellt das Lohngranulieren, bzw. -kompaktieren, dar. Es werden ohne Zugabe von Fremdstoffen nur die Rezepturbestandteile zwischen Presswalzen verdichtet und mittels Brech- und Siebeinrichtungen Granulate mit beliebiger Körnung und Verdichtungsgrad umgewandelt. Das Verfahren führt in der Regel nur kurzzeitig zu einem Temperaturanstieg von 20 - 30°C. Wir sind in der Lage über spezielle Zusatzeinrichtungen auch sehr hygroskopische oder temperaturempfindliche Produkte zu verarbeiten.

 
 
Lohngranulieren und Lohnkompaktieren

Walzenkompaktoren / Edelstahl

  • mit integrierter Misch-/ Siebanlage, sowie Luftkonditionierung
  • Umwandlung von Pulver in staubfreie, rieselfähige Kompaktate beliebiger Körnungen
 
 
 

JRS, der Service-Partner in Lohnproduktionen, realisiert mit Ihnen Ihr Projekt im Bereich Granulierung und Kompaktierung. In der Anwendungsübersicht können Sie sich über die JRS-Lohndienstleistungen in Ihrem Anwendungsfeld informieren.


Ist Ihr Anwendungsfeld nicht dabei? Dann nehmen Sie einfach direkt mit uns Kontakt auf:

Kontaktaufnahme Lohngranulieren 

Alle Rechte vorbehalten  © 2016 J. RETTENMAIER & SÖHNE GmbH + Co KG

facebook          LinkedIn

Alle Rechte vorbehalten  © 2016 J. RETTENMAIER & SÖHNE GmbH + Co KG

AGB   //   Impressum   //   Datenschutz

facebook          LinkedIn