HPMC für PVC

Chemie

Kontakt

Weiss

Ihr Ansprechpartner:
Dr. Andreas Weiss

Telefon

E-Mail

Aktuell

Keine Einträge vorhanden

Punktlinie

ARBOCEL® CE

Für die PVC - Herstellung (Suspensionspolymerisation)

Es gibt verschiedene Produktionsprozesse für PVC, einer davon ist die Suspensionspolymerisation.

HPMC – Hydroxypropylmethylcellulose (ARBOCEL® CE) ist neben Polyvinylalkohol (PVA) einer der meist gebräuchlichen Suspensionshilfsstoffe.

ARBOCEL® CE kontrolliert die Partikelgröße und deren Verteilung, beeinflusst die Porosität und definiert das Schüttgewicht von PVC. Die Porosität bestimmt die Fähigkeit eine große Vielzahl von Additiven, wie z.B. Weichmacher und Stabilisatoren zu adsorbieren. Damit lassen sich letztendlich die Eigenschaften des Polymers bei der Verarbeitung und im Endprodukt steuern.

Stark niedrigviskoses ARBOCEL® CE eignet sich am besten für den PVC-Herstellungsprozess. Methoxy- und Hydroxypropyl-Anteile und die Viskosität bestimmen die charakteristischen Eigenschaften als PVC-Suspensionshilfsstoff. Dabei sind die Partikelgrößen der ARBOCEL® CE perfekt auf eine gute Löslichkeit und damit optimalen PVC-Polymerisationsprozess abgestimmt.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Tools und Komponenten, welche uns helfen, Daten über Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website auszuwerten.

Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzinformationen