Lohndienstleistung

Contract Manufacturing

Kontakt

Holl

Ihr Ansprechpartner:
Martin Holl

Telefon

E-Mail 
martin.holl@jrs.de

Aktuell

Punktlinie

Lohnmikronisieren

Beim Mikronisieren wird bevorzugt im Feinheitsbereich von 5 - 80 Mikrometer gearbeitet. Für den gröberen Bereich dieser Range werden meist Rotor-/ Statormühlen verwendet. Im feineren Mikronisieren werden Luftstrahlmühlen eingesetzt.

JRS, der Service-Partner in Lohnproduktionen, realisiert mit Ihnen Ihr Projekt im Bereich Mikronisierung. In der Anwendungsübersicht können Sie sich über die JRS-Lohndienstleistungen in Ihrem Anwendungsfeld informieren.

Lohnmikronisieren
Mikronisieren

In folgenden Gebieten wird das Mikronierungsverfahren angwendet:

  • Vermahlung von Food und Feedadditiven
  • Polymere und technische Additive
  • Auf getrennten zugelassenen Anlagen Hilfs- und Wirkstoffe für die Pharmazie

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Tools und Komponenten, welche uns helfen, Daten über Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website auszuwerten.

Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzinformationen