ARBOCEL® CE

für die PVC - Herstellung (Suspensionspolymerization)

 
 

PVC (Polyvinylchlorid) ist ein sehr vielfältig verwendbares thermoplastisches Polymer, das unter anderem in der Bauindustrie Anwendung findet. PVC ist höchst resistent gegenüber anderen chemischen Produkten und ist mischbar mit vielen Additiven, die für die Eigenschaften des Kunststoffes mit entscheidend sind. PVC wird in unterschiedlichen Polymerisationsgraden dargestellt. Man unterscheidet des Weiteren bezüglich Hart- und Weich-PVC.

Es gibt verschiedene Produktionsprozesse für PVC, einer davon ist die Suspensionspolymerization. Bei diesem Prozess wird Vinylchloridmonomer (VC) in Wasser aufgerührt und es bilden sich kleine Tröpfchen des Monomers. Durch die Zugabe von Suspensionsstabilisatoren wird das Zusammenfließen (Entmischen) der Monomer-Tröpfchen minimiert und damit letztendlich auch die Teilchengröße und Porosität der PVC-Teilchen nach der Polymerisation gesteuert.

HPMC - Hydroxypropylmethylcellulose (ARBOCEL® CE) ist neben Polyvinylalkohol (PVA) einer der meist gebräuchlichen Suspensionshilfsstoffe.

ARBOCEL® CE kontrolliert die Partikelgröße, erlaubt eine gleichmäßige Verteilung dieser und beeinflusst die Porosität. Die Porosität steht in Beziehung zu seiner Fähigkeit eine große Vielzahl von Additiven, wie z.B. Weichmacher und Stabilisatoren zu adsorbieren, womit sich die letzendlichen Eigenschaften des Polymers bei der Verarbeitung und im Endprodukt steuern lassen.

So hergestellte PVC Körner haben eine Partikelgröße von 50 bis 300 µm. Das Korn hat eine weiche Oberfläche und ist unregelmäßig geformt. Es hat einen porösen Kern mit Primärteilchen von 1 - 3 µm Größe. Die Außenhülle wird von einer Haut oder Membran von 0,5 - 1,0 µm Dicke gebildet und besteht größtenteils aus PVC. Diese spezielle und komplexe Morphologie entsteht durch die Unlöslichkeit des PVCs in seinem Monomer.

Stark niedrigviskoses ARBOCEL® CE eignet sich am besten für den PVC- Herstellungsprozess. Methoxy- und Hydroxypropyl-Anteile und die Viskosität bestimmen die charakteristischen Eigenschaften als PVC-Suspensionshilfsstoff. Dabei sind die Partikelgrößen der ARBOCEL® CE perfekt auf eine gute Löslichkeit und damit optimalen PVC-Polymerisationsprozess abgestimmt.  

Alle Rechte vorbehalten  © 2016 J. RETTENMAIER & SÖHNE GmbH + Co KG

facebook          LinkedIn

Alle Rechte vorbehalten  © 2016 J. RETTENMAIER & SÖHNE GmbH + Co KG

AGB   //   Impressum   //   Datenschutz

facebook          LinkedIn