ARBOCEL®

 
 

Funktionale Prozessfasern und Faserstoff-Additive für die Papier- und Kartonindustrie

 
 

ARBOCEL® – das natürliche Additiv für die Papier- und Kartonproduktion

  • natürliche Fasern aus nachwachsenden Rohstoffen
  • Kosteneinsparungen, verbesserte Produkteigenschaften
  • Umweltfreundliche Lösungen  


Ein bewährter Weg, um Energie zu sparen         

  • Reduzierung der Gesamtkosten
  • Steigerung der Produktivität
  • Energie- und Rohstoffeinsparungen
 
 

 
 

"1 % Trockengehaltssteigerung vor Einlauf in die Trockenpartie bedeuten 5-10 % höhere Kapazität der Trockenpartie (Produktionssteigerung) oder entsprechend weniger Aufwand an Heizenergie."  

Dieses, dem Papiermacher-Taschenbuch (Dr. Curt Haefner-Verlag GmbH, Heidelberg) entlehnte Zitat, ist allen motivierten und wirtschaftlich denkenden Verantwortlichen in der Papier- und Kartonindustrie bekannt. Aus diesem Grund wurde bisher ständig nach entsprechenden Möglichkeiten zur Steigerung des Trockengehalts der Faserbahn vor Einlauf in die Trockenpartie gesucht. Neu ist jedoch die Erkenntnis, dass auch während der Trocknung durch bestimmte Zusätze die Effektivität der Trocknung gesteigert und damit der Aufwand an Heizenergie erheblich reduziert werden kann.

Warum ARBOCEL® ?

Mit dem Anstieg der Altpapiereinsatzquote, werden die Fasern immer häufiger recycelt. Dies führt zu einer Ver-kürzung der Faserlänge, sowie zu einer Erhöhung der Füll- und Feinstoffkonzentration. Dadurch wird es für die Produktion immer schwieriger, die Dicke- und Biegesteifigkeits-Spezifikationen einzuhalten, ohne die Grammatur zu erhöhen. Nebenbei stören solche Stoffmischungen die Entwässerung in der Sieb- und Pressenpartie, sowie die Verdampfung in der Trockenpartie. Das resultiert in einer geringeren Produktivität und einem höheren Energieverbrauch

ARBOCEL® ist ein "Superadditiv"

ARBOCEL® ist eine kostensparende, natürliche Rohcellulose-Faser und bietet zahlreiche Vorteile. Bei der Papier- und Kartonherstellung kann es direkt dem Altpapierstoff zugegeben werden oder einen Teil des Holzschliffs oder CTMP ersetzen. 


Funktionsweise von ARBOCEL®

Funktionsweise von ARBOCEL

Formation:

Die Partikel verhindern den frühzeitigen, engen Kontakt der Papierfasern, so dass eine frühe Flockung verhindert wird. Das bedeutet eine bessere Formation.

Drainage:

Die Partikel wirken als Abstandshalter und erhöhen das Mikrovolumen und erlauben dadurch einen freien Wasserfluss durch das Fasernetzwerk. Die Porosität des Blattes und die Entwässerungsrate werden erhöht.

Pressen:

ARBOCEL® steigert die Pressen-Effizienz, indem sie für eine offenere Faserstruktur sorgt.

Trocknung:

Durch die Bildung von Kanälen in der Fasermatrix, erhöhen die Partikel die Verdampfungsrate.

Endprodukt:

Während ARBOCEL® zwischen den papiertechnischen Fasern positioniert ist, erhöht es die Dicke/das Volumen und dadurch auch die Steifigkeit.   


Die Vorteile von ARBOCEL®  

Eine Zugabe von ARBOCEL® bewirkt:  

  • eine Steigerung der Dicke/des spezifischen Volumens
  • eine Verbesserung der Formation und des Querprofils
  • eine Erhöhung der Steifigkeit eine Zunahme der Porosität
  • eine Steigerung der Produktivität 
 
 

 
 

ARBOCEL® plus

ARBOCEL® ist nicht nur ein hochwertiges, multi-funktionales Additiv, sondern auch ein Träger für viele chemische Additive.


Bitte informieren Sie sich über unsere fasergebundenen Additive ARBOCEL® plus.

Alle Rechte vorbehalten  © 2016 J. RETTENMAIER & SÖHNE GmbH + Co KG

facebook          LinkedIn

Alle Rechte vorbehalten  © 2016 J. RETTENMAIER & SÖHNE GmbH + Co KG

AGB   //   Impressum   //   Datenschutz

facebook          LinkedIn