JRS Historie
Punktlinie

Seit über 140 Jahren erfolgreich ... 

Meilensteine der JRS seit Gründung 1878 bis heute: von der traditionell handwerklichen Holzmühle zur global aktiven, inhabergeführten Industrie-Unternehmensgruppe mit mehr als 3500 Mitarbeiter an über 90 Produktions- und Vertriebsstandorten in aller Welt – im Dienste der innovativen, 'grünen' JRS Pflanzenfaser-Technologie. 

Die JRS Historie

1878
Erwerb der Öl- und Getreidemühle in Rosenberg, Die Lage im Gewann 'im Holz' prägt den Namen 'Holzmühle'. 

 
1938
Start der industriellen Holzfaser-Produktion.

  
1949
Erwerb des Werkes Heilbronn.

  
1953
Gründung der J. Rettenmaier & Söhne OHG.


1956
Beginn der Cellulosepulver-Herstellung.

  
1967
JRS entwickelt neues Cellulose-Granulat.

  
1975
Weitere Verfeinerung der Cellulose-Pulver.

  
1977
JRS bietet Cellulose-Faserstoffe als umweltfreundliche Alternative für die asbestverarbeitende Industrie.

  
1988
Produktion von Faser-Pellets für den Straßenbau im Werk Calenberg bei Hannover.

  
1992
Produktionsbeginn MCC-Produkte (Mikrokristalline Cellulose) für den Pharmaziebereich am Standort Weissenborn in Sachsen.

  
1993
Produktionsstart und Markteinführung Weizenfaser.

  
1994
Das Werk Lodenau beginnt mit der Produktion von Faser-Pellets für den Straßenbau.
Eröffnung des ersten JRS-Büros in Hongkong.

1997
Produktionsbeginn von Carboxymethylstärke (CMS) im Werk Pirna.   

1998
Produktionsstart Werk JRS USA Schoolcraft.  

1999
Aufnahme Herstellung von Croscarmellose im Werk Pirna.

2001
Start Produktion Haferfaser im Werk Lodenau.

2003   
Ausgründung JRS Pharma in Europa und USA.
Geschäftserweiterung mit weiteren Produktionsstätten in Finnland und USA. 
Produktionsstart kolloidale MCC im Werk Weißenborn.  

2004
Kapazitätserweiterungen MCC-Produktion.  

2006   
Weiteres Werk in Cedar Rapids, USA für Lebensmittelprodukte.
Joint-Venture JRS PHARMA / GMW, Gujarat Microwax Private 
Limited (GMPL, Ahmedabad, Gujarat, India).  

2009
Start Produktion von HPMC und MC Werk Zacapu, Mexiko. 

2010 
Vorstellung UFC (Ultrafeine Cellulose).
ProJect Pharmaceutics GmbH, Biotech-Services kommt in die JRS Pharma Familie.
Inbetriebnahme Werk Mansfield, UK

2011
Produktionsaufnahme Werk Ellwangen.
Celonic AG, Biotech-Services kommt in die JRS Pharma Familie. 

2012
Fertigstellung Werk Balakhna, Russland.  


2013 
Gründung Rettenmaier Schweiz AG.
Absoprtion Corp./ Healthy Pet, USA, wird Teil der JRS Tierhygiene-Familie.

2014 
Eröffnung weiterer Food-Anwendungslabors in Asien und USA.


2015 
Integration Canadian Harvest Haferfaser-Produktion. 
Gründung JRS Südafrika. 
JRS Holzenergie Wilburgstetten. 
Rettenmaier SEA Malaysia.

2016 
Werk Brenil, Frankreich. 
Integration JRS Holzenergie HEW Ettenheim und Herbrechtingen.

2017
Aquisition Allied Blending

2018  
Eröffnung MCC Werk, China und neue Büros in Lettland, Canada, 
Ukraine, Dänemark und Korea


2019  
Alginate aus dem Werk Landerneau 
Joint Venture JRS Silvateam, Italien

Jakob Rettenmaier  1854-1927
Jakob Rettenmaier
1854-1927
1880
1880
1919
1919
Joseph Rettenmaier  1882-1974
Joseph Rettenmaier
1882-1974
Einer der ersten Traktoren in der Region (Hersteller Allgaier)
Einer der ersten Traktoren in der Region (Hersteller Allgaier)
Joseph Rettenmaier sen.        1882 - 1974; Josef Rettenmaier, geb. 1924; Otto Rettenmaier, 1926 - 2020
Joseph Rettenmaier sen.
1882 - 1974;
Josef Rettenmaier, geb. 1924;
Otto Rettenmaier, 1926 - 2020
1956
1956
1963
1963
1990
1990
JRS Werk Rosenberg 2017
JRS Werk Rosenberg 2017
Seniorchef Josef Rettenmaier
Seniorchef Josef Rettenmaier
CEO Josef Otto Rettenmaier
CEO Josef Otto Rettenmaier

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Tools und Komponenten, welche uns helfen, Daten über Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website auszuwerten.

Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzinformationen