JRS Family-Beachparty für die Mitarbeiter im Werk Holzmühle

Nach langer Corona-Pause endlich wieder gemeinsam in der JRS Betriebsfamilie feiern.

Rosenberg, Juli 2022


Mehrfach musste die JRS Belegschaft ihr beliebtes Mitarbeiter-Family-Fest coronabedingt verschieben. Am Sonntag war es dann endlich wieder soweit. Auf dem JRS Werksgelände konnte die JRS Family-Beachparty endlich wieder in alter Tradition starten. Den Familien Rettenmaier machte es dann auch sichtlich Freude, die Mitarbeiter mit ihren Familien und Partnern, Freunde, Nachbarn und Vertreter der örtlichen Politik persönlich zur Party zu begrüßen.

Kurzerhand zum Festplatz umfunktioniert wurde dazu der Hallen-Außenbereich mit vielen Freiluft-Sitzplätzen um das gerade neu erweiterte Hochregal-Logistikgebäude herum. Wo sonst in der Halle nebenan Fertigwaren-Paletten lagern, hatten viele fleißige Hände die Räumlichkeiten umdekoriert und eine große Festtheke für das Mittagsmenü und die Kaffee- und Kuchenbar eingerichtet. Das Team der Betriebskantine verwöhnte die Festgäste mit Pulled Beef und Pork-Hamburgern, Gyros, und Gemüsereispfanne, Nudelgerichten, Weiß- und Grillwürsten sowie Salatbuffet. Mehrere Getränkeinseln und eine Cocktail-Strandbar sorgten zusammen mit einer großen aufgeschütteten Sandanlage nebst Pool und Strandliegen für ausgelassene Beachparty-Stimmung, die durch das DJ-Team entsprechend angeheizt wurde. Fleißige Aufbau- und Serviceteams aus den örtlichen Vereinen sicherten einen perfekten Festablauf und gute Stimmung.
Die Festeröffnung hatte der Musikverein Rosenberg mit flotter Blasmusik begleitet – für die Musiker eine sportliche Herausforderung, da sie hinterher noch zum Festumzug nach Neuler durchstarten mussten.

Josef Otto Rettenmaier
Josef Otto Rettenmaier

Josef Otto Rettenmaier ging in seiner kurzen Begrüßungsansprache auf die Herausforderungen der zurückliegenden Coronazeit und der aktuellen politischen Weltlage ein. Sein Dank galt deshalb ganz besonders den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der JRS Betriebsfamilie für ihr Engagement und ihre Flexibilität, die einen wichtigen Pfeiler des Unternehmenserfolgs auch in schwierigen Zeiten darstellen. „Gerade in diesen Zeiten zeigt sich, dass wir mit der JRS Pflanzenfaser-Technologie auf dem richtigen Weg in eine nachhaltigere Zukunft sind. Zusammen mit unserer Unabhängigkeit als inhabergeführte Familien-Unternehmensgruppe gibt uns das die Zuversicht, weiter erfolgreich und verlässlich unseren ganz besonderen Weg gehen zu können, hinter dem wir als Familie Rettenmaier mit vollem Einsatz stehen – gemäß unserem Versprechen ‚Mit jeder Faser für eine bessere Zukunft“.

Festplatz auf dem Werksgelände
Festplatz auf dem Werksgelände

Mit einer Gedenkminute wurde an den im Frühjahr verstorbenen Senior-Holzmüller Josef Rettenmaier sen. erinnert. Den visionären Innovationsgedanken seines Vaters sieht Josef Otto Rettenmaier als Ausgangspunkt und Antrieb für die erfolgreiche internationale Unternehmensentwicklung, die die JRS Philosophie bis heute entscheidend prägt und als Motivation auch in schwierigen Zeiten Orientierung gibt.
Den neu in Betrieb gegangenen Erweiterungsbau des zentralen Hochregallagersystems konnten die Festbesucher in Gruppen-Führungen anschließend staunend von innen besichtigen.
Damit die JRS Pflanzenfaser-Technologie auch beim jüngeren Publikum verständlich ankommt, hatten die JRS Betriebs-Azubis eine Junior-Forscher-Station in Form eines Laborzelts aufgestellt. Dort konnten unter fachlicher Anleitung wichtige Grundfunktionen der JRS Pflanzenfaser-Produkte in Versuchen selbst ausgetestet werden. Ob Wasserbindung, Verdickung oder Gelierwirkung – alles konnte im wahrsten Sinn des Wortes ‚begreifbar‘ erlebt und gelernt werden.
Zum großen JRS Familien-Festplatz gehörten neben einer Hüpfburg für die Kleinen, eine geführte Ponyreitstation, Kinder-Karussell, Seifenblasenbank und für die Größeren und Erwachsenen eine mechanische Western-Bullriding-Anlage, die mit viel Spaß und sportlichem Ehrgeiz genutzt wurde.
Generationenübergreifenden Familienspaß bereitete die aufgestellte Fotobox mit allerlei skurrilen Deko- und Verkleidungsutensilien, die stets dicht umlagert war.

Juniorforscher-Mitmach-Experimentallabor
Juniorforscher-Mitmach-Experimentallabor

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Tools und Komponenten, welche uns helfen, Daten über Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website auszuwerten.

Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzinformationen