Ökologische Verantwortung

WIE WIR

DENKEN UND HANDELN

JRS Marken
 

Das ‚Grüne‘ Konzept der JRS

 
 

Aus natürlichen, nachwachsenden Pflanzen-Rohstoffen hergestellt:

 
 
Stoffkreislauf
 
 

JRS-Produkte folgen von Haus aus dem Gedanken des natürlichen Stoffkreislaufs.

Teil unserer Genesis:

Die JRS lebt diese ‚grüne‘ Philosophie seit Ihrer Gründung als klassische Öl- und Getreidemühle.

Ökologische und wirtschaftliche Nachhaltigkeit stehen für die JRS dabei schon immer im Gleichklang.

Holzmühle Genesis
 
 
 

Das ‚grüne Konzept‘ der JRS bildet sich auf mehreren Ebenen ab:

  • die ‚grüne‘ JRS Pflanzenfaser-Technologie 
  • ‚grüne‘ pflanzliche Rohstoffe  
  • ‚grüne‘ effiziente Funktionalität 
  • ‚grüner‘ Ersatz für gefährliche Stoffe 
  • ‚grüne‘ Produktion 
  • nachhaltiges ‚grünes‘ Ressourcen-Management 
  • gelebte ‚grüne‘ Werte (Social Responsibility) 
  • ‚grüne‘ Standortpolitik

Stoffkreislauf
 

Funktionen ‚Grüner JRS Produkte‘

  • Umweltschutz 
  • Energie-Einsparung
  • Material-Einsparung 
  • Austausch gefährlicher Stoffe  
  • Recycling/ Kreislaufwirtschaft  
  • Abfallreduzierung 
  • Gesundheit 
  • bessere Ernährung  
  • Arbeitsschutz

Wald
 

Mit gutem Gewissen für eine lebenswerte, bessere Zukunft

Zertifizierte Nachhaltigkeit, hergestellt aus nachwachsenden, pflanzlichen Rohstoffen

Rohstoffe
 

Für eine nachhaltig ‚grüne‘, bessere Welt

Wir sehen uns in Zeiten einer wachsenden Weltbevölkerung als Vorreiter für eine moderne, lebenswerte Welt, die allen Menschen   

  • Zugang zu gesünderer Ernährung,   
  • weltweit verfügbarer Medizin und   
  • ressourcenschonender, umweltfreundlicher Industrieproduktion bietet.

Dafür engagieren sich alle Mitarbeiter der JRS rund um den Globus - jeden Tag mit vollem Einsatz! 

Auch wenn wir durch unsere Produkte und Anwendungen die Welt nicht auf einen Schlag ‚grün‘ machen können -  wir sind stolz auf jeden kleinen Schritt, mit den wir dazu beitragen können, unsere Umwelt jeden Tag wenigstens ein kleines bischen nachhaltig ‚grüner‘ zu gestalten!

 

‚Grün‘ Denken: Nachhaltigkeit langfristig programmiert

Die JRS bietet Unabhängigkeit und Sicherheit aus der Denkweise einer modern aufgestellten, inhabergeführten Familienunternehmensgruppe  mit über 140 Jahren Tradition  -  um ‘grüne’ Philosophie mit langfristiger Perspektive visionär durchsetzen zu können.

Grün denken
 

Nachhaltiges Ressourcen-Management

  • Rohstoffe aus pflanzlichem Ursprung
  • Nutzung Sekundärrohstoffe
  • Nachhaltiger Ressourceneinsatz
  • Ambitionierte, nachhaltige Energiepolitik
  • Abfallfreier Rohstoffeinsatz
  • Eigene Waldpolitik mit kontinuierlichem Aufforstungsprogramm
  • Kurze Transportwege

Nachhaltig: Biopolymer Cellulose

Cellulose ist die in der Natur am häufigsten vorkommende organische Substanz. Bei ihrer Entstehung unter Einfluss des Sonnenlichts bindet sie große Mengen CO2.

 
Rohstoffe
 
 

Anwendungsbeispiel ‚Grüne‘ JRS Technologie

Pflanzliche Rohstoffe - statt PE:
Natürlicher Ersatz für Kunststoff-Mikrokügelchen in der Kosmetik – 

Added Value: die JRS Produkte sind nicht nur Ersatzstoffe – sie bieten darüber hinaus weitergehende nutzbringende technische Funktionen und Eigenschaften. Die Natur kann’s eben oftmals besser …

Rohstoffe
 
 
 

Ökologische Verantwortung

 
 
Orrotsee Holzmühle

Fasern aus der Natur – unser Slogan verpflichtet und zeigt gleichzeitig unseren Anspruch: verantwortungsbewusster Umgang mit den Ressourcen der Natur.

Unsere Faserprodukte entstehen aus natürlichen, nachwachsenden pflanzlichen Rohstoffen, wie Getreide- und Fruchtfasern, Holz, sowie daraus gewonnener Cellulose.

In unserem Tun versuchen wir einem hohen ökologischen Anspruch gerecht zu werden – von der Rohstoffauswahl über die Bearbeitungsschritte in umweltschonenden Verfahren. Dabei zielt unsere Arbeit ökologisch wie ökonomisch auf Nachhaltigkeit.


Zertifiziertes Energiemanagementsystem (EnMS)

JRS leistet durch die Einführung eines zertifizierten Energiemanagements (EnMS) einen wichtigen Beitrag zur Senkung des Energieverbrauchs und damit der CO2-Emissionen. 

ISO 50001:2011zoom
 
 
 
JRS - ökologische Verantwortung

Die weltweite Orientierung der JRS ermöglicht uns eine unter diesen Aspekten optimale Rohstoffbeschaffung. Dies ist eine wichtige Voraussetzung, um eine Vielzahl einzigartiger Produkte herzustellen. Dem ökologischen Kreislauf gerecht zu werden, ist uns dabei stets ein Selbstverständnis. Gemäß dieser Devise werden auch in Zukunft ständig nachwachsende Rohstoffe die Ausgangsbasis unserer Produktphilosophie sein.

Als Verarbeitungsbetrieb arbeiten wir konsequent an kontinuierlicher Verbesserung und Optimierung unserer Verfahrens- und Anlagentechnik, um unseren Energieeinsatz umweltgerecht zu reduzieren.

 

... denn schließlich sollen unsere 'Fasern aus der Natur' dazu beitragen, alle Bereiche des modernen Lebens zu verbessern und den Generationen nach uns eine lebenswerte, intakte Umwelt zu übergeben.

 
 

Cradle-to-cradle – taugliche Produkte

Die meisten JRS-Produkte sind für cradle-to-cradle-Konzepte geeignet. Zum einen lassen sich die Produkte aus pflanzlichen Rohstoffen in den biologischen Kreislauf zurückführen – zum anderen lassen sich weitere, vollwertige Nutzungsstufen realisieren (ein Beispiel von vielen: Filterhilfsmittel aus pflanzlichen Rohstoffen, die es ermöglichen, den Filterkuchen dem Bereich der Tierfütterung nutzbringend zuzuführen).

Gerne beraten Sie unsere Fachleute zu den unterschiedlichen Produktgruppen und Anwendungsfeldern.

Holz
ökologische Verantwortung
PEFC
 

Alle Rechte vorbehalten // © 2019 J. RETTENMAIER & SÖHNE GmbH + Co KG

facebook          LinkedIn

Alle Rechte vorbehalten // © 2019 J. RETTENMAIER & SÖHNE GmbH + Co KG

AGB   //   Impressum   //   Datenschutz

facebook          LinkedIn